1992-95 | 1996-199 | 2000-2004 | 2005-2006 | 2007-2008 | 2009-2010 | 2011-2012 |2013 | 2014-2015 | J.Maag † |

Chronik

 

 

   

Juergen Maag

 

Im November 2012 gab TonArt das letzte Konzert unter seinem langjährigen Dirigenten Jürgen Maag. Es stand unter dem Titel "Praise of the Lord". Zu Beginn des Jahres 2013 musste er seinen Rückzug von der Chorleitertätigkeit für TonArt aus gesundheitlichen Gründen ankündigen.

Nun ist Jürgen Maag seiner schweren Krankheit am 22. April 2014 erlegen.

Jürgen Maag wirkte nach seinem Schul- und Kirchenmusikstudium (A-Examen) zunächst als Kantor im münsterländischen Ochtrup (in dieser Zeit leitete er auch den Bentheimer Kammerchor), später in Freiburg als Bezirkskantor und war Leiter der "Capella Palatina", dem katholischen Studentenchor in Heidelberg. Als Music Director siedelte er für zwei Jahre nach Los Angeles über, um schließlich wieder in Deutschland als Kirchenmusikdozent am Tübinger Wilhelmsstift und Organist in der Tübinger Johannes-Gemeinde zu arbeiten. In dieser Funktion leitete er auch eine internationale Orgel-Konzertreihe und konzertierte selbst immer wieder im In- und Ausland. Er war ein begeisterter und begeisternder Organist, dessen Leben und Wirken sich in seinem unglaublich präzisen und ausdrucksvollen Orgelspiel  widerspiegelte.

Wir blicken auf eine wundervolle, aktive und intensive gemeinsame Zeit zurück. In den rund 13 Jahren seines Wirkens hat sich mit ihm und durch ihn aus dem Chor eine Gemeinschaft geformt, die sich durch einen starken Gruppenzusammenhalt und den gemeinsamen Willen, sich ständig musikalisch weiter zu entwickeln, auszeichnet. Er hat den Chor auf ein für einen Laienchor beachtliches hohes qualitatives Niveau geführt. Es ist sein Verdienst. Dafür sind wir ihm sehr dankbar. Wir haben einen außergewöhnlichen Künstler, Freund und Menschen verloren. Wir sind sehr traurig.

Im April 2014

 

 

 

 

Juergen Maag

Mehr >>