* Diese Seite kann nicht richtig dargestellt werden, weil Ihr Browser veraltet ist. * Bitte führen Sie ein Update durch. * Wir empfehlen Mozilla Firefox. *

Wir proben...

... dienstags von 20 bis 22 Uhr in der Schule St. Klara in Rottenburg, Weggentalstraße 24. In den Schulferien finden keine Proben statt.

Wer sich für uns interessiert, darf sich gerne jederzeit un­ver­bind­lich einfinden, um einmal zu schnuppern, wie es bei uns zugeht. Kontakt

Die Probenarbeit ist sehr intensiv und beginnt stets mit einer aus­giebigen chorischen Stimm­bildung und pro­fessionellem Einsingen.

Ergänzt wird die Probenarbeit durch jährlich zwei Chor­wochen­enden, wobei eines regel­mäßig während der Sommerzeit im Mai oder Juni traditionell im Kloster Schöntal (bei Jagsthausen an der Jagst) von Freitag bis Sonntag stattfindet. Das zweite Wochenende findet hier in der Region statt - in Tübingen oder auch anderswo, wo sich Probenräume finden lassen (Samstag/Sonntag).

Beide Wochenenden dienen der Vertiefung des aktuell zu er­arbei­tenden Programms. Der Aufenthalt in Schöntal kommt vor allem auch der Festigung des Chorverbundes zugute, auf den wir besonders viel Wert legen (vergl. Der Zusammenhalt). Die ge­mein­same musi­kalische Über­zeugung und die Freude an der Gemeinschaft sind eine wesent­liche Grundlage für den Chorerfolg.

Darüber hinaus gehören auch ein kleines Sommerfest und der Jahres­abschluss zu den ständigen Ver­an­staltungen des Chors.

Foto: Benjamin Schreijäg

Foto: Chorprobe

TonArt probt am Chorwochenende im Kloster Schöntal